Freitag, 29. August 2014

Erneut musste Flugzeug wegen Streits um Rückenlehne landen

Wegen eines Streits um die Rückenlehne und mangelnde Beinfreiheit hat in den USA zum zweiten Mal binnen weniger Tage ein Flugzeug eine ungewollte Zwischenlandung einlegen müssen.

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage musste ein Flugzeug wegen eines aufmüpfigen Passagiers zwischenlanden. - Foto: © APA/DPA









stol