Donnerstag, 28. September 2017

Erpresser droht mit vergifteten Lebensmitteln

Ein oder mehrere Unbekannte erpressen in Deutschland Einzelhandels- und Drogerieketten mit vergifteten Lebensmitteln. Sollte ein „niedriger zweistelliger Millionen-Betrag“ nicht gezahlt werden, würden bis Samstag 20 mit Gift versetzte Lebensmittel in Regale von Filialen abgestellt, wurde in einer E-Mail gedroht, teilte der stellvertretende Konstanzer Polizeipräsident Uwe Stürmer am Donnerstag mit.

Die Polizei ermittelt. - Foto: APA
Die Polizei ermittelt. - Foto: APA

stol