Samstag, 18. März 2017

Erschossener Flughafen-Angreifer war polizeilich gesuchter Franzose

Der am Pariser Flughafen Orly erschossene Angreifer ist ein mehrfach vorbestrafter Franzose und wurde von der Kriminalpolizei gesucht. 2015 stand er zudem unter Radikalisierungsverdacht, wie am Samstag aus Polizeikreisen verlautete. Eine Wohnungsdurchsuchung habe damals aber nichts ergeben.

Sicherheitskräfte haben den Flughafen evakuiert und abgesperrt.
Sicherheitskräfte haben den Flughafen evakuiert und abgesperrt. - Foto: © APA/AFP

Der Mann war wegen einer Reihe von Straftaten wie bewaffnetem Raubüberfall und Drogenhandel mehrfach vorbestraft. Er wurde den Angaben zufolge von der Kriminalpolizei gesucht.

Der Mann hatte am Samstag früh am Pariser Flughafen Orly eine Soldatenpatrouille angegriffen (STOL hat berichtet). Er versuchte, einer Soldatin eine Waffe zu entreißen und wurde erschossen, wie ein Sprecher des Innenministeriums in Paris mitteilte. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft zog die Ermittlungen an sich.

Wiederaufnahme des Flugbetriebes noch am Samstag möglich

Der Flugbetrieb in Orly könnte nach Angaben des Betreibers noch am Samstag wieder aufgenommen werden. Er war nach der Attacke auf die Soldatin komplett eingestellt worden.

Am Terminal West könne es in den „kommenden Minuten oder Stunden“ weitergehen, sagte Betreiber-Chef Augustin de Romanet am Samstagmittag.

Das zweite Terminal Süd könne dagegen nicht geöffnet werden, solange der Staatsanwalt den Tatort nicht erkundet habe. „Es könnte am Abend wieder öffnen, aber kommen Sie nicht nach Orly, ohne zu überprüfen, dass die Flüge wieder aufgenommen wurden.“

Islamischer Hintergrund?

Der Mann sei auf den Beobachtungslisten gestanden, hieß es am Samstag in Polizeikreisen. Bei dem Mann handle es sich um dieselbe Person, die zuvor im Norden von Paris bei einer Straßenkontrolle auf Beamte geschossen habe.

Die für Anti-Terror-Maßnahmen zuständige Staatsanwaltschaft erklärte, sie habe zu beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen.

apa/reuters/afp/dpa

stol