Sonntag, 17. Januar 2021

Erst Sonne und Wolken, dann kommt wieder der Schnee

Frau Holle hat anscheinend noch immer nicht genug. Auch in dieser Woche sind in Südtirol wieder Niederschläge in Form von Regen und Schnee zu erwarten. Zum Wochenbeginn gibt es aber erstmal Sonne – gemischt mit ein paar Wolken.

Zum bereits liegenden Schnee kommt in der zweiten Wochenhälfte vielerorts noch etwas dazu.
Badge Local
Zum bereits liegenden Schnee kommt in der zweiten Wochenhälfte vielerorts noch etwas dazu. - Foto: © deb
Nach einem wechselhaften Sonntag beginnt der Montag beginnt entlang der Grenze zu Nordtirol mit vielen Wolken und vor allem im hinteren Ahrntal schneit es noch etwas. In den südlichen Landesteilen scheint verbreitet die Sonne und im Tagesverlauf lockert es überall auf. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte von 1 Grad im Wipptal bis 5 Grad im Unterland.

Auch am Dienstag bleibt es aus aktueller Sicht noch sehr freundlich. Zur Wochenmitte hingegen zieht es dann wieder zu. Die Wolken werden dichter und bereiten einem neuerlichen Schneefall den Weg.

Ab Donnerstag gibt es laut Prognosen des Landeswetterdienstes nämlich einige Flocken, unterhalb von 700 Metern können daraus auch Tropfen werden. Auch am Freitag bleibt es unbeständig.

Die Temperaturen schwanken in der ersten Wochenhälfte zwischen minus 12 und 5 Grad. Ab Donnerstag wird es dann voraussichtlich nicht mehr ganz so frostig, es warten aus derzeitiger Sicht nur noch Tiefstwerte von minus 5 Grad.

deb

Schlagwörter: