Mittwoch, 15. März 2017

Erste 25 Holzfabrikate in Erdbebenstadt Amatrice aufgestellt

In Amatrice sind am Mittwoch die Schlüssel der ersten 25 Holzfabrikate vergeben worden, die als Wohnungen für Obdachlose dienen sollen.

Foto: © APA/AFP

Die Holzfabrikate wurden aufgrund einer Auslosung verteilt. Dabei hatten Behinderte, Pensionisten und Familien mit Kindern Priorität.

„Das ist eine weitere Etappe in Richtung des Neubeginns Amatrices“, kommentierte Sergio Pirozzi, Bürgermeister der Ortschaft im Latium, in der bei einem verheerenden Erdbeben am 24. August über 200 Menschen ums Leben gekommen waren.

Bei der Zeremonie zur Schlüsselvergabe kam es zu Bürgerprotesten. Obdachlose klagten über zu lange Wartezeiten bei der Vergabe der Holzfabrikate. „Sieben Monate haben wir für 25 Holzwohnungen waren müssen. Bisher ist nichts für den Neubeginn Amatrices gemacht worden“, protestierten die Bürger.

apa

stol