Montag, 15. Juli 2019

Erste indische Mondlandemission abgebrochen

Rückschlag für Indiens erste Mondlandemission: Weniger als eine Stunde vor dem geplanten Raketenstart ist die Mission Chandrayaan-2 abgebrochen worden. Die indische Weltraumbehörde Isro erklärte in der Nacht zu Montag zur Begründung, es habe ein „technisches Problem” an der Trägerrakete gegeben.

Der Abbruch erfolgte kurz vor dem geplanten Start. - Foto: APA (AFP)
Der Abbruch erfolgte kurz vor dem geplanten Start. - Foto: APA (AFP)

stol