Freitag, 04. September 2020

Erster Todesfall in Neuseeland seit über 3 Monaten

Erstmals seit mehr als 3 Monaten ist in Neuseeland wieder ein Todesfall durch das neuartige Coronavirus registriert worden. Bei dem Opfer handle es sich um einen Mann Mitte 50, der in einem Krankenhaus in Auckland gestorben sei, teilten die Gesundheitsbehörden am Freitag mit. Der Todesfall steht demnach im Zusammenhang mit einem Infektionsherd in der Großstadt.

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern zeigt sich betroffen.
Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern zeigt sich betroffen. - Foto: © APA (AFP) / MARTY MELVILLE

apa/afp

Alle Meldungen zu: