Freitag, 11. September 2020

Erstmals Kurienkardinal im Vatikan positiv getestet

Zum ersten Mal ist ein hoher Kurienkardinal im Vatikan positiv auf das Coronavirus getestet worden. An Covid-19 infizierte sich der philippinische Kardinal Louis Antonio Tagle, Präfekt der Kongregation für die Evangelisierung der Völker und Präsident der Caritas Internationalis, wie Vatikan-Sprecher Matteo Bruni am Freitag bestätigte.

Zum ersten Mal ist ein hoher Kurienkardinal im Vatikan positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Zum ersten Mal ist ein hoher Kurienkardinal im Vatikan positiv auf das Coronavirus getestet worden. - Foto: © APA (AFP/VATICAN MEDIA) / HANDOUT
Der 63-jährige Purpurträger wurde am Donnerstag bei seiner Ankunft in Manila positiv auf das Coronavirus getestet. Er sei symptomfrei und bleibe in Heimisolierung in Manila.

Geprüft wird inzwischen mit wem Tagle in den vergangenen Tagen in Kontakt gekommen ist. Am 7. September hatte sich der Kardinal einem Test in Rom unterzogen und zwar mit negativem Resultat.

apa

Schlagwörter: