Donnerstag, 21. Juni 2018

Es gewittert und hagelt in Teilen Südtirols

Am heutigen Donnerstag heißt es noch einmal richtig schwitzen, doch bereits in den Nachmittagsstunden gibt es in einigen Teilen Südtirols Abkühlung in Form von Gewittern.

In Durnholz im Sarntal hagelt es bereits. - Foto: Privat
Badge Local
In Durnholz im Sarntal hagelt es bereits. - Foto: Privat

Am Donnerstagnachmittag und Abend entstehen größere Quellwolken und in der Folge eben auch einige Gewitter. Stellenweise können die Gewitter auch heftig ausfallen. STOL-Leser schicken bereits erste Bilder von walnussgroßen Hagelkörnern aus dem Sarntal.

Foto: Privat

Die Sonne ist jedoch schon am Freitag wieder zurück. Am Himmel zeigen sich nur ein paar harmlose Wolken.  Vielerorts kann es aber windig werden.

Etwas Abkühlung am Wochenende

Wetterexperte Dieter Peterlin schreibt in seinem Twitter-Account, dass es bis zum Wochenende auch etwas abkühlen wird. Im Norden Südtirols werden 10 Grad, im Süden 5 Grad weniger erwartet. Die Luftfeuchtigkeit nimmt zu, die Atmosphäre wird labiler und deshalb gibt es auch mehr Gewitter.

Hinter der Kaltfront lockert es mit Nordföhn rasch auf und es wird sehr sonnig. Am Himmel zeigen sich nur ein paar harmlose Wolken. Die Temperaturen gehen etwas zurück und erreichen Höchstwerte von 19 Grad bis 30 Grad.

stol 

stol