Sonntag, 26. Juli 2020

Es wird sonnig und heiß – aber nicht ganz ohne Gewitter

Nach einem wechselhaften und unbeständigen Sonntag kehrt die Sonne in der kommenden Woche endlich wieder vermehrt an den Himmel über Südtirol zurück. Ganz ungetrübt bleibt die Sommerstimmung jedoch nicht: Die Möglichkeit des einen oder anderen Gewitters besteht – zumindest an einigen Tagen – nach wie vor.

Mit Temperaturen von bis zu 35 Grad wird vor allem der Dienstag sonnig und heiß.
Badge Local
Mit Temperaturen von bis zu 35 Grad wird vor allem der Dienstag sonnig und heiß. - Foto: © shutterstock
Typische Sommertage mit warmen Temperaturen und wolkenlosem Himmel bis in die Nacht hinein: Viele gab es davon im diesjährigen Sommer noch nicht. Die große Hitzewelle blieb aus und Regenschauer und Gewitter standen oftmals an der Tagesordnung.

In der kommenden Woche scheint der Sommer dann aber doch merklich zurückzukehren. Wie Landesmeteorologe Dieter Peterlin im Netz schreibt, erwarten uns ein paar heiße Tage. Vorläufiger Höhepunkt sei aus heutiger Sicht dabei der Dienstag – mit Temperaturen von bis zu 35 Grad.

Getrübt wird der strahlende Sonnenschein laut Prognosen des Landeswetterdienstes in der ersten Wochenhälfte lediglich von flachen Quellwolken. Erst am Dienstagnachmittag steigt die Gewitterneigung leicht an.

Ganz verabschieden werden sich die Regenwolken jedoch trotz allem nicht. Besonders zur Wochenmitte ist mit unbeständigen Wetterverhältnissen zu rechnen, in der zweiten Tageshälfte des Mittwoch können die auftretenden Gewitter sogar heftig ausfallen.

Ab Donnerstag kommt es dann aber voraussichtlich wieder zu einer Wetterberuhigung. Die Sonne kehrt zurück und nach einzelnen weiteren Gewittern sollte es zumindest am Freitag stabil bleiben.

stol

Schlagwörter: