Montag, 16. Oktober 2017

„Es wird wieder Herbst“

Der herrliche Altweibersommer in Südtirol hat seinen Höhepunkt erreicht: Noch ein paar Tage, dann kehren die Temperaturen auf „Normalniveau“ zurück.

Noch ein paar Tage können wir den Goldenen Herbst genießen, hier am Montagmorgen in Kaltern. - Foto: liz
Badge Local
Noch ein paar Tage können wir den Goldenen Herbst genießen, hier am Montagmorgen in Kaltern. - Foto: liz

Vor allem in der Höhe seien die vergangenen Tage außergewöhnlich gewesen: „Zwar ist es auch in den tiefen Lagen relativ warm (in Bozen etwa 23 Grad Celsius), aber das ist nichts Außergewöhnliches. Anders auf den Bergen: Hier liegt die Nullgradgrenze seit Tagen über 4000 Metern, so hoch wie normalerweise im Sommer“, berichtet Landesmeteorologe Dieter Peterlin.

An der Messstation Rittnerhorn auf 2260 Metern wurden am Sonntag 16,2 Grad gemessen. Damit wurde der bisherige Oktoberrekord von 16,1 Grad vom 21. Oktober 2012 sogar noch leicht überschritten.

Wie geht es jetzt weiter? „In den nächsten Tagen gehen die Temperaturen langsam aber sicher zurück, bis sie gegen Ende der Woche wieder ‚Normalniveau‘ erreichen. Es wird also wieder Herbst“, so Peterlin.

stol

stol