Dienstag, 08. September 2020

EU: 400.000 Menschen sterben jährlich durch Luftverschmutzung

Mehr als 400.000 Menschen in der Europäischen Union sterben jährlich vorzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Europäischen Umweltagentur (EEA), die am Dienstag in Kopenhagen veröffentlicht wurde. Für den Bericht wurden Daten zum Einfluss der Umwelt auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Europäer analysiert.

Nicht nur in anderen Kontinenten ist die Luftverschmutzung ein Problem.
Nicht nur in anderen Kontinenten ist die Luftverschmutzung ein Problem. - Foto: © APA (AFP/Getty) / JUSTIN SULLIVAN

apa