Donnerstag, 07. März 2019

EU-Behörde muss laut EuGH Glyphosat-Studien veröffentlichen

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) muss Studien zum umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat offenlegen. Die Entscheidungen der EFSA, Einsicht in die Expertisen über Toxizität und krebserregende Wirkung des Herbizids zu verweigern, erklärte der Europäische Gerichtshof am Donnerstag für nichtig.

Glyphosat wurde von der Bayer-Tochterunternehmen Monsanto entwickelt. - Foto: APA (Archiv/dpa)
Glyphosat wurde von der Bayer-Tochterunternehmen Monsanto entwickelt. - Foto: APA (Archiv/dpa)

stol