Freitag, 10. Juli 2020

EU-Bevölkerung im Jahr 2020 bei fast 448 Millionen

Am 1. Jänner 2020 hat es in den 27 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) 447,7 Millionen Einwohner gegeben. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang von knapp 13 Prozent - der ist hauptsächlich auf den EU-Austritt von Großbritannien zurückzuführen. Insgesamt gab es mehr Sterbefälle als Geburten, berichtete Eurostat am Freitag.

Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet die EU einen Einwohnerrückgang von 13 Prozent. Grund dafür ist der Brexit.
Im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet die EU einen Einwohnerrückgang von 13 Prozent. Grund dafür ist der Brexit. - Foto: © APA (Symbolbild/AFP) / DOMINIQUE FAGET

apa