Dienstag, 07. Juli 2020

Weltweit: So heiß war's im Juni noch nie

Die Welt hat im Juni eine Rekordhitze erlebt: Die globale Durchschnittstemperatur habe 0,53 Grad Celsius über der Juni-Durchschnittstemperatur in den Jahren 1981 bis 2010 gelegen, teilte der von der EU betriebene Copernicus-Dienst zur Überwachung des Klimawandels am Dienstag mit. Der Juni 2020 liege damit gleichauf mit dem Vorjahresmonat, dem bisher wärmsten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen.

In Sibirien hatte es erstmals 37 Grad Celsius.
In Sibirien hatte es erstmals 37 Grad Celsius. - Foto: © BARBARA GINDL

apa

Alle Meldungen zu: