Montag, 20. November 2017

EuGH droht Polen mit Zwangsgeld bei weiterem Holzeinschlag im Urwald

Der Europäische Gerichtshof hat Polen angewiesen, das Abholzen des geschützten Urwalds Bialowieza sofort einzustellen. Andernfalls droht dem EU-Land ein Zwangsgeld von 100 000 Euro pro Tag.

Foto: © shutterstock

stol