Mittwoch, 19. Mai 2010

EURAC-Studie: Rauchen schützt möglicherweise vor Parkinson

Rauchen verursacht Krebs – es könnte möglicherweise jedoch auch vor einer Parkinson-Erkrankung schützen. Zu diesem Ergebnis kommen verschiedene epidemiologische Studien, wonach das Rauchen den Ausbruch von Parkinson hemmt. Dieser Zusammenhang ist noch nicht eindeutig bewiesen, da einige Raucher dennoch erkranken.

stol