Mittwoch, 22. Juni 2016

Euregio Umweltpreis 2016 ausgeschrieben

Aktiv die Umwelt schützen: Das will der Euregio Umweltpreis, für den nun der Startschuss für die 8. Auflage gefallen ist. Einsendeschluss ist der 14. Oktober.

Badge Local

"Der Euregio-Umweltpreis richtet sich an kreative und mutige Menschen, die neue Wege des Umweltschutzes beschreiten und selbst einen Beitrag leisten möchten", erklärte Umweltlandesrat Richard Theiner. "Unser Auftrag ist es, die Lebensqualität auch für die kommenden Generationen zu halten. Denn wir haben nur diesen einen Planeten, dieses eine Land, in dem wir leben, und damit müssen wir weitsichtiger und nachhaltiger umgehen."

Der Euregio Umweltpreis ist ein Wettbewerb zum nachhaltigen Umweltschutz, der länderübergreifend - in Südtirol, Tirol und dem Trentino - ausgeschrieben wird. Das Ziel dieses Wettbewerbes ist es, Unternehmen und Privaten die Möglichkeit zu geben, ihre Umweltideen bzw. -projekte der Öffentlichkeit vorzustellen und bekannt zu machen.

Der Umweltpreis wird in zwei Kategorien ausgeschrieben: für "Projekte und Ideen" und "Maßnahmen und Aktivitäten". Teilnahmeberechtigt sind Privatpersonen und juristische Personen (Unternehmen, Gemeinden, Vereine, Institutionen, Schulen usw.) mit Wohnsitz bzw. Rechtssitz in Südtirol, Tirol und dem Trentino. Einsendeschluss ist Freitag, der 14. Oktober 2016.

Zusätzlich wird im Rahmen des Euregio Umweltpreises der "Energiepreis Südtirol" für die beste Idee in Südtirol zum Thema Energieeffizienz und/oder Produktion von Energie aus regenerativen Quellen vergeben.

Weitere Informationen finden Sie unter Transkom.it.

stol

stol