Mittwoch, 24. April 2019

Europaweit gesuchter Schweizer in Kaltern verhaftet

Südtirol ist zu Ostern ein beliebtes Ziel für viele Touristen aus aller Welt. Deshalb hat die Staatspolizei über das Osterwochenende verstärkte Kontrollen durchgeführt. Auch in den Gastbetrieben im Überetsch.

Badge Local
Foto: © STOL

Am Dienstagnachmittag kontrollierten die Beamten der Polizei einen 71-jährigen Schweizer, der sich in einer bekannten Unterkunft in der Nähe des Kalterer Sees niedergelassen hatte.

Es stellte sich heraus, dass gegen den Mann ein Europäischer Haftbefehl wegen Verdachts auf schweren Betrug vorlag, der von den österreichischen Behörden erlassen worden war. Der Schweizer wurde ins Bozner Gefängnis überstellt. Die Justizbehörde wird nun über seine Auslieferung an Österreich entscheiden.

stol

stol