Dienstag, 15. März 2016

Explosion in Berlin tötet Autofahrer

Am Dienstagmorgen ist ein Auto in Berlin plötzlich explodiert. Der Fahrer kam dabei ums Leben. Nun gehen die Ermittler davon aus, dass ein Sprengsatz für die Explosion verantwortlich ist.

Das explodierte Fahrzeug in Berlin. Foto: Twitter/Polizei Berlin
Das explodierte Fahrzeug in Berlin. Foto: Twitter/Polizei Berlin

Wie ein Polizeisprecher sagte, ereignete sich die Explosion während der Fahrt im Stadtteil Charlottenburg in Richtung Innenstadt. Der Wagen fuhr den Angaben zufolge danach noch gegen ein parkendes Fahrzeug.Weitere Verletzte waren der Polizei nicht bekannt. 

Später klärte sich die Ursache: Die Explosion ist von einem Sprengsatz ausgelöst worden.

Die Hintergründe waren zunächst völlig unklar, die Polizei machte dazu keine Angaben. Kriminaltechniker, Bombenentschärfer und eine Mordkommission waren vor Ort. Zahlreiche Einsatzkräfte sperrten die Gegend weiträumig ab.

Nach tödlicher Explosion: Sprengstoff-Experten geben Entwarnung

Nach der Explosion haben die Sprenstoff-Experten Entwarnung gegeben. „Unsere Entschärfer sind fertig, vom Auto geht keine weitere Gefahr aus“, schrieb die Polizei am Dienstagvormittag bei Twitter. Zuvor hatte ein Fachmann das Fahrzeug komplett ausgeräumt.

dpa

stol