Freitag, 23. März 2018

Explosion in indischer Feuerwerksfabrik: Mindestens 5 Tote

Eine Explosion in einer illegalen Feuerwerksfabrik in Indien hat mindestens 5 Menschen getötet – unter ihnen 3 Kinder im Alter von weniger als 2 Jahren. Weitere 16 Menschen wurden verletzt, als die Fabrik in einem Privathaus im nordöstlichen Bundesstaat Bihar in der Nacht zum Freitag (Ortszeit) in die Luft ging, wie die örtliche Polizei mitteilte.

Illegale Feuerwerksfabriken sind in Indien keine Seltenheit, es gibt immer wieder schwere Unfälle.
Illegale Feuerwerksfabriken sind in Indien keine Seltenheit, es gibt immer wieder schwere Unfälle. - Foto: © shutterstock

5 weitere Häuser wurden demnach schwer beschädigt. Die Feuerwehr brauchte 2 Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Die Explosionsursache stand zunächst nicht fest.

Illegale Feuerwerksfabriken sind in Indien keine Seltenheit, und es kommt immer wieder zu Unfällen. Bei einem ähnlichen Vorfall starben im vergangenen Juni im zentralindischen Madhya Pradesh 25 Menschen.

dpa

stol