Samstag, 29. Juni 2019

Explosion in Wiener Wohnhaus: Status unverändert

Nach der katastrophalen Gasexplosion mit zwei Toten in Wien-Wieden vom vergangenen Mittwochnachmittag hat in der Preßgasse am Samstag weitestgehend Ruhe geherrscht. „Die Einsatzstelle ist von der Baupolizei bzw. vom Eigentümer (Wiener Wohnen; Anm.) übernommen worden”, erklärte ein Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr.

Haus ist nach wie vor einsturzgefährdet. - Foto: APA
Haus ist nach wie vor einsturzgefährdet. - Foto: APA

stol