Mittwoch, 08. Februar 2017

Explosionsgefahr bei Brand in deutschem Chemieunternehmen

In einem Chemieunternehmen in Rheinland-Pfalz ist am frühen Mittwochmorgen ein Brand ausgebrochen – es besteht Explosionsgefahr. Laut Polizei stellt der Betrieb in Edenkoben in der Nähe von Ludwigshafen Kunstharze her und ist in einem Gewerbegebiet angesiedelt.

In einem Chemiebetrieb in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) ist ein Großbrand ausgebrochen. - Foto: SWR
In einem Chemiebetrieb in Edenkoben (Rheinland-Pfalz) ist ein Großbrand ausgebrochen. - Foto: SWR

Die Feuerwehr versuchte, mehrere mit Chemikalien gefüllte Tankbehälter auf dem Areal zu kühlen.

Zuvor hatte der Südwestrundfunk (SWR) über den Brand berichtet.

Zur Brandursache war zunächst nichts bekannt. Auch über etwaige Verletzte lagen vorerst keine Informationen vor. Das Gelände wurde weiträumig abgesperrt.

dpa

stol