Sonntag, 10. Dezember 2017

Fähre lief in Calais auf Grund - keine Verletzten

Eine Fähre ist am Sonntagmittag beim Auslaufen aus dem französischen Hafen Calais auf Grund gelaufen.

Die Kanalfähre Pride of Kent der Reederei P&O in der Hafeneinfahrt von Calais – hier bei schönem Wetter (Archivbild). - Foto: imago stock&people / imago/GFC Collection
Die Kanalfähre Pride of Kent der Reederei P&O in der Hafeneinfahrt von Calais – hier bei schönem Wetter (Archivbild). - Foto: imago stock&people / imago/GFC Collection

Das bestätigte die britische Fährgesellschaft P&O. Verletzt worden sei niemand. Berichten zufolge sollen bis zu 300 Menschen an Bord gewesen sein. „Das Schiff schwimmt inzwischen wieder und wir hoffen, dass wir unsere Passagiere so bald wie möglich auf ein anderes Schiff bringen können”, heiß es.

apa/dpa

stol