Mittwoch, 23. April 2014

Fährunglück vor Südkorea – 150 Todesopfer bestätigt

Eine Woche nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre „Sewol“ setzen Bergungsmannschaften ihre Suche nach vermissten Passagieren fort.

stol

Schlagwörter: