Donnerstag, 24. April 2014

Fährunglück vor Südkorea – Suche fortgesetzt

Taucher haben am Donnerstag vor der Südwestküste von Südkorea die Suche nach Überlebenden in der gesunkenen Fähre „Sewol“ fortgesetzt. Da bisher keine Luftblasen entdeckt wurden, gibt es dafür jedoch kaum noch Hoffnung.

stol