Sonntag, 15. Januar 2017

Fahnder schnappen einen der 100 meistgesuchten Verbrecher Italiens

Ein lang gesuchter Mafia-Boss ist den italienischen Fahndern nun ins Netz gegangen. Andrea Nizza, einer der 100 meistgesuchten Verbrecher Italiens, sei am Sonntag auf Sizilien gefasst worden, teilten die Carabinieri auf Twitter mit.

Für den seit langem gesuchten Mafiaboss Andrea Nizza klickten auf Sizilien nun die Handschellen.
Für den seit langem gesuchten Mafiaboss Andrea Nizza klickten auf Sizilien nun die Handschellen. - Foto: © shutterstock

stol