Montag, 18. Mai 2020

Fahren ohne Führerschein: Junger Mann angezeigt

Die Straßenpolizei hat am vergangenen Wochenende mehrere Kontrollen an den Hauptverkehrsadern in Südtirol durchgeführt.

Die Straßenpolizei hat am vergangenen Wochenende zahlreiche Kontrollen durchgeführt.
Badge Local
Die Straßenpolizei hat am vergangenen Wochenende zahlreiche Kontrollen durchgeführt. - Foto: © Quästur Bozen
Bereits am Freitag ist den Beamten der Straßenpolizei Brixen ein junger Mann ins Netz gegangen, der ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs war. Bei der Kontrolle gab der 21-Jährige zudem einen falschen Namen an. Rasch stellte sich heraus, dass der junge Mann gar keinen Führerschein besaß, auch die wahre Identität des Autofahrers wurde ausgeforscht. Der 21-Jährige wurde angezeigt und muss sich vor Gericht verantworten.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist der Straßenpolizei Bozen im Stadtgebiet ein verdächtiger Autofahrer aufgefallen. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 0,5 Promille, dem 51-Jährigen wurde der Führerschein abgenommen.

Außerdem ertappte die Straßenpolizei einen Autofahrer, dem der Führerschein entzogen wurde, sowie 2 Autofahrer die ohne Auto-Haftpflichtversicherung unterwegs waren.

stol