Freitag, 04. Januar 2019

Fahrer weicht Radaranlage aus - Unfall mit 5 Toten

Weil er nicht von einem Radargerät geblitzt werden wollte, hat ein Autofahrer nahe der deutschen Stadt Aachen kurz vor Weihnachten einen Unfall mit 5 Toten ausgelöst. Der 20-Jährige war laut Polizeiangaben von Freitag deutlich schneller als zulässig unterwegs und machte einen Schlenker auf die Gegenspur, um den Kontakt für die Radaranlage in der Straße zu umfahren.

Die beiden Autos stießen frontal zusammen. -  Foto: APA/dpa
Die beiden Autos stießen frontal zusammen. - Foto: APA/dpa

stol