Dienstag, 26. Mai 2020

Fahrverbote für Euro 4-Fahrzeuge verschoben

Aufgrund des Covid-19-Notstands und der veränderten Wirtschaftslage werden die Maßnahmen zur Reduzierung der Stickstoffdioxid-Emissionen (NO2) in Südtirol angepasst. Die Landesregierung hat am Dienstag beschlossen, das „Programm zur Reduzierung der NO2-Belastung 2018-2023“ überarbeiten zu lassen. So werden etwa die Fahrverbote für Euro 4 Fahrzeuge verschoben.

Auch entlang der A22 in Bozen werden die Stickstoffdioxid-Grenzwerte regelmäßig überschritten.
Badge Local
Auch entlang der A22 in Bozen werden die Stickstoffdioxid-Grenzwerte regelmäßig überschritten. - Foto: © lpa

lpa/stol