Mittwoch, 26. Februar 2020

Fahrzeug im Graben: Vom Lenker keine Spur – Feuerwehren im Einsatz

In den frühen Morgenstunden mussten mehrere Feuerwehren im Überetsch zu einer Fahrzeugbergung ausrücken.

Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde.
Badge Local
Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. - Foto: © FFW St. Michael/Eppan
Alarmiert wurden die Wehren von Unterrain und Frangart gegen 4 Uhr. Ein Fahrzeug sei im alten Etschgraben in der Handwerkerzone bei Unterrain gesichtet worden.

Am Unfallort eingetroffen, stellten die Wehrmänner fest, dass sich niemand mehr im Auto befindet, vom Lenker fehlte jede Spur.

Nachalarmiert wurde dann die Freiwillige Feuerwehr von St. Michael/Eppan, welche über ein Schwerrüstfahrzeug verfügt, mit dem das Fahrzeug aus dem Graben gehievt werden konnte.

Nach etwa einer Stunde war der nächtliche Einsatz der rund 25 Wehrmänner vorbei.

Einsatz für Feuerwehr Unterrain ! Fahrzeugbergung ! Mit Unterstützung Feuerwehr Frangart und St.Michael /Eppan ! Danke

Posted by Freiwillige Feuerwehr Unterrain on Tuesday, February 25, 2020


Die Carabinieri von Bozen haben die Ermittlungen aufgenommen.


vs