Donnerstag, 28. März 2019

Fahrzeugkollision legt Passeirer Staatsstraße lahm

Am Donnerstagmorgen hat sich auf der Passeirer Staatsstraße taleinwärts ein Unfall zwischen 3 Fahrzeugen ereignet. Verletzt wurde dabei niemand.

In Folge des Unfalls bildeten sich lange Staus. - Foto: Privat
Badge Local
In Folge des Unfalls bildeten sich lange Staus. - Foto: Privat

Kurz vor 8 Uhr hat sich kurz nach der Tiroler Kreuzung der Verkehrsunfall ereignet. Bei der Kollision zwischen den 3 Fahrzeugen wurde aber niemand verletzt. 

Der Straßenabschnitt musste während des Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Zenoberg allerdings für circa eine halbe Stunde in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. In Folge bildeten sich lange Staus.

Die Carabinieri von St. Leonhard in Passeier haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

stol

stol