Dienstag, 31. Oktober 2017

Fall Adan: 9 Ärzte beantragen Beweissicherungsverfahren

Im Fall des 13-jährigen Adan, der im Krankenhaus Bozen gestorben ist, haben die Verteidiger von 9 der 10 Ärzte, gegen welche ermittelt wird, vor Gericht ein Beweissicherungsverfahren beantragt. Diesen Anträgen wurde auch stattgegeben, schreibt das Tagblatt „Dolomiten“ in seiner Dienstagsausgabe.

Im Fall des 13-jährigen Adan, der im Krankenhaus Bozen gestorben ist, haben die Verteidiger von 9 der 10 Ärzte, gegen welche ermittelt wird, vor Gericht ein Beweissicherungsverfahren beantragt.
Badge Local
Im Fall des 13-jährigen Adan, der im Krankenhaus Bozen gestorben ist, haben die Verteidiger von 9 der 10 Ärzte, gegen welche ermittelt wird, vor Gericht ein Beweissicherungsverfahren beantragt.

stol