Montag, 8. Juni 2020

Fall Maddie - Hunderte Hinweise zu 43-jährigem Deutschen

Im Fall des vor 13 Jahren verschwundenen britischen Mädchens Madeleine „Maddie“ McCann sind seit Mitte voriger Woche beim deutschen Bundeskriminalamt (BKA) Hunderte neue Hinweise eingegangen. Das sagte der Sprecher der Braunschweiger Staatsanwaltschaft, Hans Christian Wolters, am Montag. Die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ vergangenen Mittwoch habe die erwartete große Resonanz gefunden.

Madeleine McCann verschwand im Mai 2007. - Foto: © APA (AFP) / HANDOUT









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by