Donnerstag, 08. September 2016

Fall Quici: "Keiner der Stiche lässt auf Mord schließen"

18 Messerstiche hatte Alessandro Heuschreck am 21. März 2015 erlitten, bevor er langsam daran verblutete. Seine Verlobte, Ester Quici, steht als Hauptverdächtige vor Gericht. Am Donnerstag haben die medizinischen Gutachter ausgesagt.

Foto: DLife
Badge Local
Foto: DLife

stol