Mittwoch, 24. Juni 2015

Falscher Schönheitschirurg „zum Glück aufgeflogen“

Ist er Täter oder ein Opfer seiner selbst? Fest steht: Das Geschäft des Scharlatans blühte. Ein junger Mann aus Regensburg gab sich als Schönheitschirurg aus und behandelte Dutzende Patienten. Vor Gericht räumt er die Taten ein – und hofft auf ein mildes Urteil.

Der Möchtegern-Chirurg spritzte ohne Bedenken Botox.
Der Möchtegern-Chirurg spritzte ohne Bedenken Botox.

stol