Donnerstag, 03. Dezember 2020

Fast 10.000 Infizierte mehr: Das verraten die Antigen-Testergebnisse

Die Antigen-Tests haben gezeigt: Jede der 116 Südtiroler Kommunen weist eine höhere Durchseuchungsrate auf, als bisher angenommen.

Das ganze Land ist stärker durchseucht als bisher angenommen –  die Corona-Landkarte zeigt auf, wie  groß der Anteil an infizierten Bürgern jeder Gemeinde ist, wenn man neben den Ergebnissen der PCR-Tests auch jene der Antigen-Schnelltests berücksichtigt.
Badge Local
Das ganze Land ist stärker durchseucht als bisher angenommen – die Corona-Landkarte zeigt auf, wie groß der Anteil an infizierten Bürgern jeder Gemeinde ist, wenn man neben den Ergebnissen der PCR-Tests auch jene der Antigen-Schnelltests berücksichtigt. - Foto: © Iinfografik

Südtirol testet fleißig weiter. Nicht nur mit PCR-Abstrichen, sondern auch mit Antigen-Schnelltests. Seit Samstag teilt der Sanitätsbetrieb auch den täglichen Anstieg an positiven Antigen-Schnelltestungen mit; so kamen am 2. Dezember 107 Neuinfektionen dazu.

michal lemanski/mic