Samstag, 06. Juni 2020

Fast ein Kilogramm Drogen im Haus – Pusterer festgenommen

Die Carabinieri von Winnebach haben vor einigen Tagen einen mutmaßlichen Dealer festgenommen. Beim 53-jährigen Einheimischen wurden mehr als 900 Gramm verschiedener Drogen gefunden.

Die Drogen und das Geld wurden beschlagnahmt.
Badge Local
Die Drogen und das Geld wurden beschlagnahmt. - Foto: © Carabinieri
Bei einer Verkehrskontrolle vor einigen Tagen hielten die Carabinieri einen 46-Jährigen aus Toblach an. Im Fahrzeug entdeckten die Ordnungshüter Spuren von Kokain. Der Mann verweigerte jedoch eine Drogenkontrolle im Krankenhaus.

Die Carabinieri versuchten nachzuverfolgen, woher die Drogen stammen. Dabei erinnerten sie sich, den Mann bei einem polizeibekannten Pusterer in Winnebach gesehen zu haben. Da der heute 53-Jährige schon früher aufgrund von Drogendelikten bestraft wurde, beschlossen die Carabinieri, sein Haus zu durchsuchen.

Bei der Kontrolle, wo ein Drogenspürhund der Hundestaffel der Carabinieri von Leifers mitwirkte, stießen die Ordnungshüter auf etwa 760 Gramm Haschisch. Zudem entdeckten sie 90 Gramm Kokain in 15 verkaufsfertigen Päckchen, 64 Gramm Marihuana, eine Ecstasy-Tablette, 260 Hanfsamen, 3 Präzisionswaagen und 4600 Euro in Bar.

Die Drogen wurden beschlagnahmt, der mutmaßliche Dealer wurde festgenommen.

stol