Dienstag, 31. März 2020

Fastenaktion 2020 von Missio Bozen Brixen verschoben

Die Ereignisse der letzten Tage und Wochen haben alles verändert. Neben vielen anderen Einschränkungen mussten aufgrund der Coronavirus-Pandemie Veranstaltungen und Gottesdienste abgesagt werden: Auch die geplante Sammlung des Fastenopfers konnte nicht durchgeführt werden. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Missio unterstützt Menschen in Not auf der ganzen Welt mit ihren Spendenaktionen.
Badge Local
Missio unterstützt Menschen in Not auf der ganzen Welt mit ihren Spendenaktionen. - Foto: © Diözese Bozen - Brixen
Gerade die Sammlung des Fastenopfers ist neben der Sternsingeraktion ein Grundpfeiler für die Projektarbeit bei Missio. Fast 40 Projekte, die auf der Dringlichkeitsliste bei Missio Bozen-Brixen stehen, sollen über diese Spendensammlung finanziert werden.

„Ein Scheitern dieser Sammlung wäre eine Katastrophe für unsere Projektpartner, die oft keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, keine sanitären Einrichtungen oder unzureichende Hilfe in Krankenhäusern haben. Da auch sie von der Corona-Pandemie betroffen sind, haben sie unsere Hilfe besonders nötig“, unterstreicht Wolfgang Penn von Missio.

Viele Pfarreien und Gruppen hatten sich schon Gedanken gemacht, wie sie die Fastenaktion in ihren Pfarreien durchführen können. Es wurden Fastenbüchsen ausgegeben, Suppensonntage geplant und vieles mehr. Die aktuelle Situation hat all diese Bestrebungen zunichte gemacht.

Spenden trotzdem möglich

Damit den Menschen in den Ländern des Südens trotzdem geholfen werden kann, hat die Diözese beschlossen, die Sammlung des Fastenopfers auf einen späteren Sonntag zu verschieben.
Aber es kann auch jetzt schon gespendet werden und zwar über folgende Konten:

Bischöfliches Ordinariat, Domplatz 2, 39100 Bozen - Kennwort Fastenaktion
Bank: Raiffeisen Landesbank, Südtirol, Laurinstr. 1, 39100 Bozen
IBAN: IT56 T034 9311 6000 0030 0202 908

Oder
Missionskomitee Bozen - Kennwort Fastenaktion
Bank: Südtiroler Sparkasse, Geschäftsstelle Waltherplatz, 39100 Bozen
IBAN: IT73 R0604511 6010 0000 5005 630
(Spenden an dieses Konto können steuerlich abgesetzt werden.)

„Nehmen wir die aktuelle Situation als Chance, uns mit den Menschen hier und im Süden der Welt solidarisch zu zeigen. Im Namen der benachteiligten Menschen im Süden danken wir ganz herzlich für die Unterstützung“, so Wolfgang Penn.

stol