Sonntag, 20. November 2016

Favela-Bewohner entdecken sieben Tote nach Gefechten

Anwohner haben nach heftigen Schießereien zwischen Kriminellen und der Polizei in einem Elendviertel der brasilianischen Millionenmetropole Rio de Janeiro sieben Leichen entdeckt.

Archivbild
Archivbild - Foto: © APA/AP

Die jungen Leute seien erschossen worden, sagten Angehörige am Sonntag der Zeitung „O Globo“. Die Polizei war in den frühen Morgenstunden mit gepanzerten Fahrzeugen in die Favela Cidade de Deus eingerückt und hatte nach Mitgliedern krimineller Banden gesucht.

Bei Gefechten am Vortag war in dem Elendviertel ein Hubschrauber der Polizei abgestürzt. Vier Beamte kamen dabei ums Leben. Experten untersuchten, ob ein technischer Defekt vorlag oder ob der Helikopter abgeschossen wurde. Seit Wochen liefern sich die Sicherheitskräfte und Drogenbanden in Cidade de Deus heftige Auseinandersetzungen.

dpa

stol