Montag, 27. April 2015

„Feel the Dome“ – das besondere Kirchenerlebnis in Brixen

Am Samstagabend hat im Dom von Brixen ein außergewöhnlicher Gottesdienst stattgefunden: „Feel The Dome“. Rund 1500 junge Menschen aus allen Teilen des Landes folgten der Einladung von Südtirols Katholischer Jugend, um miteinander ein Kirchenerlebnis der besonderen Art zu feiern.

Foto: Philipp Santifaller
Badge Local
Foto: Philipp Santifaller

„DU MACHST SINN“ – unter diesem Motto stand der Jugendgottesdienst „Feel The Dome“ am vergangenen Samstag. Nach einer Idee der Katholischen Jugend Burgenland (Österreich), gelang es Südtirols Katholischer Jugend auch in Südtirol eine völlig neue Form von Kirche zu bieten. Es war eine Messe von Jugendlichen für Jugendliche.

Zelebriert wurde die Messe von Bischof Ivo Muser und Jugendseelsorger Christoph Schweigl. Jugendliche trugen Texte und Gedanken vor und im Hintergrund wurden Bilder auf eine große Leinwand projiziert, die eine besinnliche Atmosphäre schaffte.

Eigene Projektgruppe 

Das Konzept zu „Feel The Dome“ wurde von einer eigenen Projektgruppe, bestehend aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von SKJ, ausgearbeitet – mit Erfolg: „Dieser Jugendgottesdienst war die erste Veranstaltung dieser Art in Südtirol und aufgrund der zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein voller Erfolg. Es wird sicher nicht der letzte Jugendgottesdienst dieser Art gewesen sein“, betont Filippa Schatzer, 2. Landesleiterin von SKJ.

Musikalisch wurde die Messe von der „Crossroad Acoustic Band“ umrahmt. Die Band spielte neben klassischen Kirchenliedern auch moderne Songs die zum Nachdenken und Mitsingen anregten und immer passend zum Thema „Sinn“ waren.

Das gemütliche Beisammensein bei der beeindruckenden Feuershow von Hansjörg Condin und der Musik von „Crossraod Acoustic“ auf dem Domplatz im Anschluss an die Messe rundete den Abend voller Gemeinschaft ab.

 

stol