Montag, 16. Oktober 2017

Feucht-fröhliches Wochenende: 8 Führerscheine entzogen

Es war ein ereignisreiches Wochenende für die Carabinieri: Insgesamt wurden in Südtirol 8 Führerscheine wegen Trunkenheit am Steuer entzogen.

Badge Local
Foto: © shutterstock

12 Patrouillen der Carabinieri haben am Samstag und Sonntag Kontrollen auf Südtirols Straßen durchgeführt.

Dabei wurden 3 Führerscheine zwischen Bozen und Meran, 3 in der Gegend rund um Sterzing und 2 in jener um Brixen abgenommen, jeweils wegen Trunkenheit am Steuer.

Einige der Fahrer wiesen, so die Carabinieri, Werte von bis zu 1,6 Promille auf.

Einer der Lenker war nicht in einem Auto, sondern in einem Ape unterwegs: Der 37-Jährige aus Tisens war den Ordnungshütern aufgrund seiner kurvenreichen Fahrweise aufgefallen. Ein Test ergab einen Alkoholpegel von 1,3 Promille.

stol

stol