Sonntag, 27. Mai 2018

Feuer im Europapark Rust gelöscht

Der Großbrand im größten deutschen Vergnügungspark, dem Europa-Park Rust (Bundesland Baden-Württemberg), ist gelöscht. Derzeit würden noch letzte Glutnester gelöscht und die betroffenen Bereiche aufgeräumt, sagte ein Polizeisprecher am Sonntag in der Früh. Die Brandursache und die Höhe des Schadens seien aber noch unklar. Sachverständige nahmen demnach in der Früh ihre Ermittlungen auf.

Drei Feuerwehrleute wurden bei dem Brand verletzt. - Foto: APA (dpa)
Drei Feuerwehrleute wurden bei dem Brand verletzt. - Foto: APA (dpa)

stol