Montag, 02. Januar 2017

Feuer in Kohlern unter Kontrolle, aber längst nicht gelöscht

Am Nachmittag des Neujahrstag ist in Kohlern in einem unwegsamen Gelände ein Böschungsbrand ausgebrochen, der wegen der Dunkelheit nicht gelöscht, sondern nur kontrolliert werden konnte. Über Nacht hatten sich die Flammen auf mehrere Hektar und auf mehrere kleine Brandherde ausgeweitet. Seit Tagesanbruch bekämpft ein Hubschrauber die Flammen. Inzwischen ist der Brand großteils unter Kontrolle.

Ein Böschungsbrand in Kohlern beschäftigt die Feuerwehren seit dem frühen Sonntagabend. - Foto: DLife
Badge Local
Ein Böschungsbrand in Kohlern beschäftigt die Feuerwehren seit dem frühen Sonntagabend. - Foto: DLife

stol