Samstag, 17. August 2019

Feuerbrand sorgt für Probleme

„Wir haben mit dem Feuerbrand heuer Riesen-Probleme“, erzählt ein Obstbauer aus Latsch. Einige Bauern im Vinschgau mussten Hunderte Bäume roden. Illegal gepflanzte Sträucher bringen den Feuerbrand zurück, wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Samstag berichtet.

Probleme durch Feuerbrand.
Badge Local
Probleme durch Feuerbrand. - Foto: © D

Bitter für die Landwirte: Inmitten des Obstbaugebietes werden Feuerbrand-Wirtspflanzen entdeckt, die vom Land schon vor Jahren verboten wurden wie etwa Cotoneaster.

Insgesamt 140 Fälle von Feuerbrand wurden bis Anfang August südtirolweit festgestellt, teilt der Leiter des Beratungsringes für Obst- und Weinbau, Robert Wiedmer, auf Anfrage mit.

In Latsch hat die Bakterienkrankheit heuer besonders vielen Bauern zu schaffen gemacht: Schon bis Mitte Juli wurden dort 54 Fälle nachgewiesen.

D/hof

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol