Montag, 05. April 2021

Feuerwehr bringt Osteressen ins von der Außenwelt abgeschnittene Longiarü

Nach einem Murenabgang auf die Straße von Longiarü war der Ort am Wochenende von der Außenwelt abgeschnitten. Feuerwehrleute brachten deshalb Lebensmittel und Medikamente für die Ostertage zu den Bewohnern ins Tal.

Feuerwehrleute versorgten die Bewohner von Longiarü über Ostern mit Lebensmitteln und Medikamenten.
Badge Local
Feuerwehrleute versorgten die Bewohner von Longiarü über Ostern mit Lebensmitteln und Medikamenten. - Foto: © FFW Campill
Nach einem Murenabgang am Donnerstag war die Straße nach Longiarü im Gadertal über das Osterwochenende für Aufräumarbeiten gesperrt.


Die Freiwilligen Feuerwehren von Campill und St. Martin in Thurn sowie die Bergrettung richteten daher ein Notdienst zum Transport von Lebensmitteln und Medikamenten über einen Wanderweg bei Lovara ein. Auch dieser Weg musste aber zunächst von umgestürzten Bäumen befreit werden.



Auch der Pendlerverkehr konnte über diese Alternativroute aufrecht erhalten werden. Mittlerweile ist die Straße nach Longiarü wieder für den Verkehr geöffnet.

pho

Alle Meldungen zu: