Samstag, 21. Dezember 2019

Feuerwehreinsatz am Bozner Bahnhof

Am Bozner Bahnhof kam es am Samstagnachmittag zu einem Kleinbrand an einem Eisenbahnwagon, der rasch bekämpft werden konnte.

Zur Bekämpfung des Entstehungsbrandes musste ein Metallrohr entfernt werden.
Badge Local
Zur Bekämpfung des Entstehungsbrandes musste ein Metallrohr entfernt werden. - Foto: © Berufsfeuerwehr

Am Samstagnachmittag ist eine Mannschaft der Berufsfeuerwehr gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Bozen zu einem Entstehungsbrand an einem Eisenbahnwagon, innerhalb einer Remise des Bahnhofs Bozen, ausgerückt.

Der Brand konnte rasch gelöscht werden, hierzu musste ein Metallrohr mittels Schneidgerät entfernt werden.

Der Zug befand sich zum Zeitpunkt des Geschehens auf einem Gleis der Remise des Bahnhofs von Bozen. Außer dem Wartungspersonal befanden sich keine Personen an Bord.

Der Einsatz hatte keine Auswirkungen auf den Zugverkehr. Zu keinem Zeitpunkt bestand Gefahr für Reisende, da sich der Zwischenfall außerhalb des eigentlichen Bahnhofgeländes ereignete.

Im Einsatz standen die Berufsfeuerwehr Bozen, die Freiwillige Feuerwehr von Bozen sowie auch die Eisenbahnpolizei.

ds