Sonntag, 05. Mai 2019

Feuerwehrfreundliche Arbeitgeber: Einsatz geht vor

Im Tiefbau-Unternehmen von Erwin Windegger aus Nals können vier Mitarbeiter den Bagger stehen und die Schaufel liegen lassen, wenn ein Feuerwehreinsatz losgeht.

Archvbild
Badge Local
Archvbild - Foto: © STOL

Weil er sie dafür freistellt, werden Windeggers REWI-BAU und zwei weitere Betriebe nächsten Freitag als  „feuerwehrfreundliche Arbeitgeber“ ausgezeichnet.

„Im Jahr 2000 ist mein erster Bagger unter eine Mure gekommen. Da hat uns die Feuerwehr sehr geholfen.“ –  So erklärt Erwin Windegger seine ganz persönliche Motivation, die vier aktiven Feuerwehrleute in seinem 23 Mitarbeiter zählenden Betrieb für Einsätze während der Arbeitszeit freizustellen. 

Die drei Betriebe, die am kommenden Freitag als „feuerwehrfreundlicher Betrieb 2019“ ausgezeichnet werden, sind: REWI-BAU KG (Nals), Dr. Schär AG (Burgstall) und Pro Light GmbH (Pfalzen).

Z/ch

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe der Sonntagszeitung "Zett".

stol