Mittwoch, 09. September 2020

Feuerwehrleute bei Bränden in Kalifornien verletzt

Im Kampf gegen die verheerenden Wald- und Buschbrände in Kalifornien sind mehrere Feuerwehrleute verletzt worden. Nach Angaben der Forstbehörde wurde eine Gruppe Helfer in dem küstennahen Los Padres National Forest bei Big Sur von Flammen umzingelt. Drei Verletzte seien in ein Krankenhaus geflogen worden, hieß es.

Die "Hochsaison" steht noch bevor.
Die "Hochsaison" steht noch bevor. - Foto: © APA (AFP) / JOSH EDELSON

apa

Alle Meldungen zu: