Dienstag, 30. Oktober 2018

Feuerwehrmann stirbt im Unwettereinsatz

Die Unwetternacht hat im Gadertal ein Todesopfer gefordert. Es handelt sich dabei um einen Feuerwehrmann aus St. Martin in Thurn.

Ein Feuerwehrmann ist in der Nacht auf Dienstag ums Leben gekommen.
Badge Local
Ein Feuerwehrmann ist in der Nacht auf Dienstag ums Leben gekommen. - Foto: © shutterstock

Laut ersten Informationen soll der Mann während des Einsatzes bei starkem Wind von einem Baum getroffen und dabei tödlich verletzt worden sein. Im Laufe des Dienstag wird eine Pressekonferenz einberufen werden, bei der nähere Details zum Unfallhergang und zur Identität des Mannes bekannt gegeben werden.

Landesfeuerwehrverband trauert um Kameraden 

Der Landesfeuerwehrverband Südtirol zeigte sich tief bestürzt über den Tod ihres Kameraden. Auf Facebook postete der Verband ein Bild einer Kerze mit den Worten:  „Gadertal: Freiwilliger Feuerwehrmann tödlich verunglückt. Wir trauern um einen unserer Kameraden, der bei einem Unwetter-Einsatz heute Nacht leider ums Leben gekommen ist.“

stol

stol